kleine Werbepause
Anzeige

Horror-Komödie

Stolz und Vorurteil & Zombies

solze zombies 1Anfang des 19. Jahrhunderts befindet sich England im Krieg mit, nein, nicht den Franzosen um einen gewissen Herrn Napoleon, sondern mit einer Horde von Untoten, die man als „Zombies“ bezeichnet. Immer größer wird ihre Anzahl und immer dramatischer die Rückzugsgefechte des Militärs, doch es gibt auch noch Landstriche, in denen das gewohnte bürgerliche und adlige Leben weiter seinen Gang geht.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Stolz und Vorurteil & Zombies
Volker Robrahn

Gänsehaut

gänsehaut 1350 Millionen verkaufte Bücher in 32 Sprachen. Das sind leicht angeberische Zahlen, die einen vermuten lassen, dass es sich bei der „Gänsehaut“-Reihe um ein global präsentes Phänomen von Harry Potter-Ausmaßen handeln muss. Trotzdem dürften viele davon noch nie etwas gehört haben, und auch der Name von Autor R. L. Stine ist deutlich weniger verbreitet als der einer J. K. Rowling (auch wenn beide die Eigenart der zwei abgekürzten Vornamen teilen).

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Gänsehaut
Volker Robrahn

The Voices

Na hier haben wir ja mal eine Kuriosität: Einen in der amerikanischen Provinz spielenden, komplett in und um Berlin herum gedrehten (nämlich hauptsächlich in den Babelsberg-Studios in Potsdam) Film einer in Frankreich lebenden Iranerin.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Voices, The
Simon Staake

Warm Bodies

warm b 1Der junge Mann, der uns hier seine Geschichte schildert, besitzt durchaus Sinn für Humor und einen gewissen Zynismus. Allerdings bringt er den im Alltag nicht mehr so recht rüber, denn R (an mehr als den ersten Buchstaben seines Vornamens erinnert er sich leider nicht) ist ziemlich tot. Wie mittlerweile die Mehrheit in dieser postapokalyptischen Welt, schlurft er nur noch als untoter Zombie durch die Straßen bzw.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Warm Bodies
Volker Robrahn

Dark Shadows

Mitte des 18. Jahrhunderts wandert die Familie Collins nach Amerika aus, baut sich dort ein kleines Fischerei-Imperium auf und nennt sogar bald ein Schloss ihr Eigen.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Dark Shadows
Volker Robrahn

Chucky und seine Braut

 

Die aufgedonnerte Tiffany (Jennifer Tilly) verzehrt sich vor Sehnsucht nach dem verstorbenen Massenmörder, der seit „Chucky – Teil 1“ als Puppe weiterhin seinem morbiden Hobby nachgeht: Metzeln bis der Arzt (zu spät) kommt!

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Chucky und seine Braut
Daniel van Moll

Chucky's Baby

Sie sind einfach nicht tot zu kriegen. Da es zu den internen Gesetzmäßigkeiten aller in den 80ern geborenen Horror-Franchises gehört, dass ihre monströsen Protagonisten quasi übermenschlich böse und latent unzerstörbar sind, hat es bis jetzt auch noch keinen übernatürlichen Nonsens gegeben, der als Ausrede für eine weitere Reanimierung und damit ein weiteres Sequel zu blöd gewesen wäre.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Chucky's Baby
Frank-Michael Helmke

Tucker & Dale vs. Evil

Manch originelle Ideen sind so schlicht und gleichzeitig so brillant, dass man sich im Nachhinein fragt, warum da eigentlich nicht schon längst jemand drauf gekommen ist. Paradebeispiel: "Tucker & Dale vs. Evil", der sich mit der simplen Drehung einer sattsam bekannten Ausgangssituation als einer der originellsten und vor allem unterhaltsamsten Horror-Streifen der letzten Jahre entpuppt.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Tucker & Dale vs. Evil
Frank-Michael Helmke