kleine Werbepause
Anzeige

Musik-Dokumentation

Whitney: Can I Be Me

Whitney HoustonSie war eine der erfolgreichsten Popsängerinnen der Welt und unter anderem der einzige Künstler, dem es gelang, mit sieben aufeinanderfolgenden (!) Singles Platz 1 der amerikanischen Billboard Charts zu erobern: Whitney Houston. Mit ihrem Leinwanddebüt „Bodyguard“ war sie ab 1992 auch als Schauspielerin erfolgreich und brach vor allem mit dem dazugehörigen Soundtrack-Album Rekorde.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Whitney: Can I Be Me
Maximilian Schröter

The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years

Paul, John, George und RingoAuch 46 Jahre nach ihrer Trennung haben die Beatles, die ohne Zweifel einflussreichste Band der Musikgeschichte, nichts von ihrer Faszination verloren. Ihre zeitlosen Songs begeistern nicht nur all diejenigen, die die 1960er Jahre als Teenager erlebt haben, sondern ziehen eine Generation nach der anderen in ihren Bann.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years, The
Maximilian Schröter

Was geht - Die Fantastischen Vier

Es war der wohl schlimmste Tag meines Fan-Daseins. Da saß ich im Jahre 1993, fröhlich vor mich hin pubertierend, kam mal wieder mies gelaunt von der Schule nach Hause und erwartete, daß die so eben erworbene neue CD der Fantastischen Vier den Sonnenschein zurück bringen würde. Denkste. Bei besagter CD handelte es sich um das dritte Album der Begründer des deutschen HipHop, "Die 4.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Was geht - Die Fantastischen Vier
Frank-Michael Helmke

Crossing the Bridge - The Sound of Istanbul

Was kommt nach einem Riesenerfolg, gerade einem so kontroversen wie es "Gegen die Wand" war? Das mag sich Fatih Akin gefragt haben, zumal man meinen könnte, er hätte zu seinem Heimat-Thema Türkei und interkultureller Identitätsfindung mittlerweile alles gesagt.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Crossing the Bridge - The Sound of Istanbul
Moritz Piehler

The Last Waltz

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Martin Scorsese setzte der legendären The Band mit dieser Musik-Dokumentation über ihre Abschiedskonzert ein Denkmal und schuf den wohl besten Konzertfilm aller Zeiten.

Mit der ersten Szene denkt man direkt, man sei mit Martin Scorsese wieder zurück in dessen mean streets. Da sieht man einen leicht abgewrackten Typen mit wildem Bart, Haar und Zuhälterhut beim Billardspielen.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Last Waltz, The
Simon Staake