kleine Werbepause
Anzeige

Leslie Dixon

Ohne Limit

Angeblich nutzen die meisten Menschen nur ein Fünftel ihrer Hirnkapazität. Kein Wunder also, dass wir uns im Alltag manchmal schwer tun. Eddie Morra (Bradley Cooper) macht gerade eine besonders schlimme Phase durch: Eine Schreibblockade verhindert seit Monaten, dass er mit der Arbeit an seinem geplanten Roman überhaupt beginnt und dann hat ihn auch noch gerade seine Freundin Lindy (Abbie Cornish) sitzen lassen.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Ohne Limit
Maximilian Schröter

Die Thomas Crown Affäre

Zu diesem Film müßte man eigentlich zwei Kritiken schreiben: Eine für den unvorbelasteten Erstseher, und eine für den Vergleich mit dem Original. Für die, die es nicht wissen: „The Thomas Crown Affair“ ist ein Remake des gleichnamigen Klassikers von 1968, damals entstanden mit Norman Jewison als Legende hinter sowie Steve McQueen und Faye Dunaway als Legenden vor der Kamera.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Thomas Crown Affäre, Die
Frank-Michael Helmke

Das Glücksprinzip

Es sah fast so aus, als würde sich die gute Helen Hunt auf ihrem Oscar ausruhen. Drei Jahre lang war sie abstinent von der Leinwand im Anschluß an ihren großen Durchbruch in „Besser geht’s nicht“. Doch wer glaubte, sie hätte sich auf die faule Haut gelegt, wurde eines besseren belehrt.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Glücksprinzip, Das
Frank-Michael Helmke

Hairspray

Baltimore im Jahre 1962: Die "Corny Collins Show" ist der Mega-Hit. Mädchen wie Tracy Turnblad (Nikki Blonsky) und Penny Pingleton (Amanda Bynes) rennen nach Schulschluss vor die Glotze und tanzen "gemeinsam" mit ihren Stars, allen voran dem smarten Link Larkin (Zac Efron). Natürlich verfolgen sie den gleichen Traum wie heutzutage zigtausende DSDS-Jünger: einmal mit dabei sein.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hairspray
René Loch