kleine Werbepause
Anzeige

Roland Suso Richter

Nichts als die Wahrheit

Ein knittriger alter Mann, mit Hut und Trenchcoat, kommt aus der Maschine und betritt das Flughafengebäude. Aus dem allgemein herrschenden Presserummel lösen sich einige BKA-Leute und gehen auf ihn zu. "Baumgarten?", fragen sie ihn, "Friedrich Baumgarten?". Der alte Mann schüttelt den Kopf und krächzt widerwillig jene Worte durch die Ankunftshalle, die einen noch bis tief in die Nacht verfolgen werden: "Mengele... Doktor Josef Mengele!"

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nichts als die Wahrheit
Rainer Leurs

Eine Hand voll Gras

Der neue Film von Roland Suso Richter („14 Tage lebenslänglich“) beginnt mit einem Panoramablick über die kurdische Steppe. Der zehnjährige Kendal (Arman Inci) sieht sich mit seinem Vater ein weiteres totes Schaf an. Es ist die Dürre – nicht mal mehr eine Hand voll Gras ist zu finden. Neben der täglichen Armut braucht die Familie nun auch noch Geld um die Hochzeit von Kendals Schwester Emine auszurichten. In dieser Situation taucht der in Deutschland lebende Onkel Faruk (Ercan Dumaz) auf, und bietet dem Vater an, Kendal mit nach Hamburg zu nehmen: „Er wird es gut haben dort.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hand voll Gras, Eine
Nadja Raweh